Offenbarung 19 - Babylons Lied, Hochzeit des Lammes, des Tieres und des Propheten, wird erobert - Predigt Wilfred

Babylons Lied nach dem Untergang Babylons

Die Verse 1 bis 5 sprechen für sich. Eine laute Stimme spricht über das wahre und gerechte Urteil Gottes über Babylon. Die vierundzwanzig Ältesten und vier Lebewesen, die wir aus Offenbarung 4 kennen.

Die Hochzeit des Lammes

Die Hochzeit des Lammes

Es ist schwer zu sagen, wann dies stattfinden wird. Nach der Zerstörung Babylon vor dem zweiten Kommen Christi auf Erden? Nach dem Tribunal der Christen im Himmel? Wir haben überhaupt keinen Hinweis in der Bibel. Aber dem jüdische Hochzeitsfest nach, findet die eigentliche Ehe nach den sieben Tagen des Hochzeitsfestes statt. Vergleichen Sie dies so, dass die Kirche zu Beginn der sieben Jahre des großen Trübsal aufgenommen wird. In der Offenbarung war die Zerstörung Babylons am Ende der sieben Jahre des großen Trübsal, dann die Hochzeit Jesu Christi mit seiner Braut, der Kirche findet nach diesen sieben Jahren, den sieben Tagen des jüdischen Hochzeitsfestes, statt.
Wer wird an dieser Hochzeit teilnehmen?
Ganz klar jene Christen, die bei der Entrückung der Kirche in den Himmel aufgenommen werden, weil diese Hochzeit im Himmel ist. Wir müssen mit den weisen und törichten Jungfrauen aus Matthäus 25 schauen. Die törichten Jungfrauen waren NICHT bereit, und für sie war die Hochzeitstür geschlossen. Sie wurden bei der Entrückung der Kirche NICHT in den Himmel aufgenommen.
Es gibt auch die Erklärung von Matthäus 22 dem Gleichnis von der Einladung zur Hochzeit. Die Personen, die mit ihren eigenen Geschäften beschäftigt waren. Oder mag es einfach sein, das die Christen zur Hochzeit eingeladen wurden, aber sie mit den weltlichen Dingen beschäftigt waren. Ich möchte einen Artikel von einer Website zitieren.

Die Hochzeit des Lammes ist eines der größten Ereignisse in der Bibel. Aber wer ist die Braut Jesu? Wer wird die Braut Jesu sein? Die Braut ist die Kirche Christi.
Die Kirche besteht aus allen Menschen, die auf dem Weg sind, wie Jesus , völlig frei von jeglicher Sünde zu werden. Sie haben den Weg begonnen, der sie zur göttlichen Natur führen wird (2. Petrus 1:4). Einer ist vielleicht weiter die Straße hinunter gekommen als der andere. Einige haben vielleicht gerade auf dieser Straße angefangen. Aber jeder, der diesem Weg folgt, ist ein Mitglied des Leibes Christi. Sie bereiten sich darauf vor, die Braut Christi zu sein. Sie machen sich bereit. Sie lieben Jesus. Sie ahmen ihn nach. Sie haben ein großes Verlangen, bei ihrem Herrn und Meister zu sein. Sie sind verpflichtet, Jesus von ganzem Herzen, mit Leib Seele zu dienen. Sie werden von Jesus gereinigt; Sie werden in einer herrliche Kirche ohne Spott und Hohn sein. Sie sind also heilig (Epheser 5:25-27). Die Braut Christi bereitet sich auf ihn vor. Sie nutzt jede Sekunde auf dieser Erde, um sich für ihren Bräutigam vorzubereiten. Ihr feines Leinen wird ihr beim Hochzeitsfest nicht gegeben, aber es ist etwas, das sie sich selbst gemacht hat, indem sie hier auf Erden in Gerechtigkeit wandelte.
Matthäus 22:14 Denn viele sind berufen, aber nur wenige sind auserwählt.
Die Braut ist die Kirche, aber nicht jeder gehört zu dieser Gruppe. Viele Einladungen werden verschickt, aber nur wenige beantworten sie. Die Braut wird nur eine kleine Gruppe sein, aber das liegt nicht daran, dass nur wenige Einladungen verschickt wurden. Dies liegt daran, dass nur wenige Menschen der Einladung folgen. Um Teil der Braut zu sein, musst du auf die Berufung antworten und Jesus auf die Weise folgen, wie er selbst gegangen ist. Kommentar Autor: Nur wenige sind bereit, unter der Kontrolle des Heiligen Geistes und unter den Geboten Gottes zu leben. Diese Zeit auf Erden ist eine Verlobungszeit für Jesus und seine Braut. Sie haben eine intensive Liebe zueinander und sehnen sich danach, vereint zu sein. Die Braut will absolut alles tun, sie will dafür bezahlen, dass alles seiner würdig ist und sie bei ihm ist. "Ich möchte Gott von ganzem Herzen dienen". Der nächste Weg ist in Kolosser 3:1-17 beschrieben. Der Geist der Braut konzentriert sich auf das, was oben ist. Die Braut ist geduldig, niedrig, langmütig und tut alles im Namen des Herrn Jesus. Die Braut ist so verliebt, dass sie jeden Preis zahlen wird, um alle Sünden zu verwerfen, alles, was nicht zu Christus passt. Sie lehnt alle diese Gedanken ab und tötet sie (Kolosser 3:5). Nicht weniger als Perfektion wird akzeptiert. Jeder Gedanke, der Christus nicht gefällt, wird sofort getötet! Sünde ist keine Option für sie!

Die Kirche ist die Braut Christi?

Ist nicht Israel die Braut? Nein, für mich ist Israel die Braut Gottes, des Vaters. Wie kann die Kirche, die der Leib des Herrn ist, gleichzeitig seine Frau sein? In Epheser 5:23-32 sehen wir, wie der Apostel in der Ehe von Mann und Frau ein Geheimnis sieht, das auf die Ehe des Lammes hinweist. Der Apostel weist auf die Schöpfung zurück. Wir kennen die Fortsetzung, der Herr, Gott, baute seine Frau Eva aus der Rippe Adams. Aus seinem eigenen Körper! Ebenso ist die Kirche aus dem Leib des Herrn gebaut. Als ein tiefer Schlaf über Adam kam, war unser Herr drei Tage im Grab. Als Eva Adam vorgestellt wird, ertönt ein wunderbar begeisterter Schrei von Adam. Ich denke, bald, wenn die Hochzeit des Lammes statt findet, wird sich der Herr über seine Braut, die aus seinem Körper gebaut ist, sehr glücklich schätzen. Aber die Kirche muss die weisen Jungfrauen, aktiv nach Petrus und Nathanael suchen, nachforschen und sich darauf konzentrieren, auf Gottes Stimme zu hören. Wenn wir hören, dass jemand Gottes Wort predigt, müssen wir sicher sein, dass die Sprüche vom Heiligen Geist stammen.

Vers 9 Gesegnet sind diejenigen, die zum Hochzeitsmahl des Lammes eingeladen sind. Alle Menschen sind eingeladen, Jesus Christus als Retter und Herrn anzunehmen. In Matthäus 22 hat der Bräutigam seine Diener geschickt, um die Personen einzuladen. Aber alle hatten Ausreden, dass sie ein Haus, eine Farm oder ein Vieh gekauft hatten. Dann befahl der Bräutigam, auf die Straße zu gehen. Es ist wie bei Christen, sie sind zur Entrückung der Kirche, in den Himmel, zum Hochzeitsmahl des Lammes eingeladen, ABER sie sind mit weltlichen Dingen beschäftigt (Matthäus 22, das Haus, die Farm, das Vieh) und sind NICHT damit beschäftigt die himmlischen Dinge des Bibellesens, des Gebets, der Verkündigung des Evangeliums und der Einhaltung der Gebote Gottes. Sie sind die törichten Jungfrauen, die die Hochzeitstür geschlossen und auf Erden zurückgelassen finden.

Vers 10 verbietet der Engel, ihn anzubeten, mit dem Wort, dass es nur erlaubt ist, Gott anzubeten. Kein Evangelium, das von einem Engel gegeben wurde, darf angenommen werden, nur das Zeugnis Jesu ist der Geist der Prophezeiung, das Wort Gottes (Vers 13).

Jesus geht mit seiner Braut in den Kampf

Jesus on the Horse

Derjenige, der auf dem weißen Pferd sitzt, ist Jesus. Er hat seine Braut genommen, die ihm in weißem und reinem Leinen auf weißen Pferden folgt. Sie haben ihre Roben in das Blut getaucht, das Jesus am Kreuz vergossen hat. Sie sind die Armee, die ihrem Bräutigam folgte, um die Nationen (in Harmagedon) zu schlage, den Zorn Gottes auf ihre Sünden zu schütten und mit Jesus auf Erden in seinem 1000-jährigen Königreich zu regieren.

BirdsVers 18 Der Engel kündigt an, das Fleisch von Personen (Kapitäne, Reiter, Pferde, Freie und Sklaven) zu essen, die in der kommenden Schlacht von Harmagedon fallen werden (Vers 18, Offb. 16:16). Alle ihre Leichen sind das große Abendessen von Gott zu den Vögeln.
Vers 19 Das Tier und die Könige versammeln ihre Armeen, um gegen den Bräutigam und die Braut die auf ihren Pferden sitzen zu kämpfen.
Verse 20 und 21 Das Tier und der falsche Prophet werden gefangen genommen und lebendig in den Feuersee geworfen. Diejenigen, die das Malzeichen des Tieres erhalten hatten und diejenigen, die sein Bild verehrten, wurden vom Schwert getötet und alle Vögel wurden mit ihrem Fleisch übersät. Z weifellos ist ihr Urteil in der Offenbarung 20:11-15 der Feuersee.